• Mimi

Wiederverwendbare Make-Up Pads: das können sie alles.

Heute möchte ich euch unsere wiederverwendbaren Make-Up Pads VALI näher vorstellen und erläutern, was die Goldstück alles können.


Aber erstmal zu meinem ersten Treffen und Kennenlernen mit VALI. Es war - natürlich - auf meiner Weltreise, als ich gemeinsam mit meinen Eltern in Christchurch durch die Läden spazierte und in einem Naturkosmetik-Pop-Up-Store hängen blieb. Die dort angeboteten Produkte dufteten so gut, aus den Cremen und Seifen konnte man die natürlichen Bestandteile regelrecht raus riechen und die Atmosphäre war entspannt. Ein alter Echtholzboden, auf dem man entlang schlenderte und in Ruhe die einzelnen Produkte unter die Lupe nehmen konnte. Durch die hohen Fenster des Altbaus (wohl eines der wenigen Gebäude, welches die Erdbeeben in Christchurch überlebt hatte) flutete Sonnenlicht. In dem Store lief keine hektische Musik und die Verkäuferin war nicht von ihrer Arbeit überfordert - sie hatte Zeit zum Quatschen.


Da lagen sie, die selbstgemachten Make-Up Pads und zogen sofort meine Aufmerksamkeit auf sich. Eine solch simple Idee, die so viele Probleme löst: weniger Müll ist eine Sache; für mich als Reisende (und damit chronische Rucksack-zu-voll-Packerin) war eher das Argument "man braucht auf ewig nur ein Stück" ausschlaggebend.

Da ich mich zu diesem Zeitpunkt schon mit der "manuka" Idee befasst hatte, zwar nicht in der Form, die es heute hat, aber eine Zukunftsvision von mir, steckte ich die Idee ein und wusste: wenn ich zuhause bin, wird das ausprobiert!


Herausgekommen sind nun zwei verschiedene Arten von Wattepads. Das Engmaschigere ist perfekt zum Abschminken, Peelen oder für die Verwendung mit Gesichtswasser. Das mit "Bündelmaschen" eignet sich hervorragend zum Auftragen von reinigenden Masken oder Gesichtslotions sowie zum Abwaschen dieser.




PROS:

Die Make-Up Pads VALI sind zu 100% aus Biobaumwolle und können daher in die Waschmaschine. Sie werden ihre Form etwas verändern, doch das tut der Qualität keinen Abbruch.


Du brauchst nur ein Pad, egal ob zuhause oder auf Reisen, was sehr platzsparend ist. Du kannst es unterwegs auch einfach in einem Kochtopf auskochen.


Weniger Müll - weniger einkaufen - weniger Vorratshaltung - weniger Stress, wenn etwas zur Neige geht :-)


UPCYCLING:

Sind deine Make-Up-Pads am Ende ihres Lebens angekommen, kannst du sie zum Beispiel noch super zum Putzen verwenden. Die dreckigen Ränder um den Gulli im Waschbecken lassen sich damit zum Beispiel sehr schonend reinigen, ohne Kratzer zu verursachen. Danach können sie einfach in den Restmüll.


Wir hoffen, ihr habt viel Freude mit unseren VALIs, mindestens genau so viel Freude, wie wir. Sie tragen zu einem nachhaltigeren Leben bei und helfen uns, bewusste Entscheidungen zu treffen.


Mittlerweile kommen alle Make-Up-Pads übrigens mit einer kleinen Öse, damit ihr diese zum Trocknen aufhängen könnt!


Wenn ihr erstmal noch austetsten möchtet, ob VALI etwas für euch ist, könnt ihr zu jeder Bestellung ein Probier-Make-Up-Pad dazu bestellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Alles Liebe,

eure Mirjam